Backwoche vom 17. - 23.11.2013

95 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Backwoche vom 17. - 23.11.2013

Euch allen eine erfolgreiche Backwoc he!

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Heute wurde gebacken...

Nougatbirnen im Blätterteigmantel, Lenta`s Kürbisbrötchen und Espresso- Frischkäse Muffins
dsc06932-vert.jpg

LG Gazipasa

Eins schöner als das andere,

Eins schöner als das andere, Heidi!yes
 
Ich habe heute eine Franchipanrolle gebacken. Weil es eine fragile Angelegenheit war (Füllung ziemlich weich), habe ich mal lieber die Stollenhaube drüber gestülpt. Das nichtgezuckerte Stück auf dem Foto muss in den Kälteschlaf.
franchipanrolle.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

prima Heidi, die Birnen

prima Heidi, die Birnen gefallen mir besonders gut.
Toller Anschnitt Brigitte, wird langsam Zeit, dass ich mich auch über die Stollen her mache.
Mein Kleiner stellte mich wieder vor einen schier nicht lösbare Aufgabe - Schoko CP mit viel Smarties wink
schoko_cp.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Und siehe da, Luca`s Idee ist

Und siehe da, Luca`s Idee ist doch lösbar. Die Cakepops können jetzt wenigstens alleine stehen.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

genau, das war mitunter auch

genau, das war mitunter auch die Aufgabe 
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Brigitte, wunderbar die Rolle

Brigitte, wunderbar die Rolle im Anschnitt, tolle Krume!
Gazipasa, besonders gut gefallen mir die Muffins

Liebe Grüße
Lena

Danke euch!  Ich habe für die

Danke euch!smiley   Beim nächsten Mal rolle ich größer aus und streiche die Füllung dünner auf. Ich glaube, dann ist das Ganze besser zu händeln.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Guten Morgen!

Guten Morgen!
Sehr schön, Ihr Drei.
Ich habe gestern vier Kommissbrote gebacken, dat war et dann erst mal.
Bin ja immer wieder erstaunt, dass dieses Brot hier so reißenden Absatz findet, backe ich ja nun wirklich viel. Mein Sohn meinte allerdings, dass er und seine Frau es etwas trocken fanden. Ich buk Freitag und Samstag haben sie einige Scheiben mitgenommen. Geschmäcker sind halt verschieden.
FBG Maja

Backen macht Freude

Heute gab es die ersten LM

Heute gab es die ersten LM Stollen ohne Backhefezusatz. Auf den Anschnitt bin ich schon sehr gespannt, aber das dauert noch .......
lm_stollen.jpg
Ich habe mir noch 2 kleine Stollenhauben bestellt. Zum Verschenken finde ich die kleinen Stollen doch schöner.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Brigitte ich bin sehr

Brigitte ich bin sehr gespannt auf den Anschnitt

Liebe Grüße
Lena

optisch klasse, da kann der

optisch klasse, da kann der Anschnitt nur klasse sein.
Bei mir weichen auch gerade die Früchte für Christstollen ein.

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ich bin schon ein bisschen in

Ich bin schon ein bisschen in Sorge, denn im vergangenen Jahr hatte ich 2mal LM-Stollen mit teilweise klitschiger Krume.frown

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Oh wie kam das?

Oh wie kam das?

Liebe Grüße
Lena

Wenn ich das bloß wüsste?  

Wenn ich das bloß wüsste?   Es war aber ein anderes Rezept als dieses hier.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Vielleicht lockert der LM zu

Vielleicht lockert der LM zu wenig/ungleichmäßig für den schweren wasserarmen Stollenteig?

Liebe Grüße
Lena

Ich weiß nicht Lena.

Ich weiß nicht Lena. Eigentlich hatte ich sonst nie Probleme. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Hallo,

Hallo,
Prima Werke!
Heidi,
alles gut geraten!
 
Brigitte,
was ist denn Franchipan für ein Gebäck, kenne ich nicht.
Schmeckt es ein bischen nach  Stollen?
Die Stollen sehen von aussen super aus!
 
Ich kann frühestens am Samstag backen...., ich bin schon ganz unruhig ;-).
Aber morgen weiche ich schon mal die Früchte ein. 
 
Bernd,
nehm ich, frag mal deinen Kurzen, ob er was ab gibt. ;-)
 
Ich habe heute das Buttertoast mit Schrot gebacken.
  
Schmeckt uns super!
Danke Wolfgang, für das Rezept!
 
Eine große Ladung "Nervennahrung"  (Triple chocolate Cookies mit Nuss) habe ich auch noch gebacken, wird an meine Freundin verschenkt.
Foto davon sollte noch frisch sein.
 
viele liebe Grüße
Anett

Moren Zusammen!

Moren Zusammen!
Toll, Deine Stollen, Brigitte.
ich find´die ja immer klasse, aber meinen Geschmack trifft der net.
Sehr toll geworden Dein Toast, Anet.  Will mir nie gelingen.
Ach ja, hier noch was Nettes (für die Damenwelt,flüster)
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=9PVhIMr4ScI
FBG Maja
 

Backen macht Freude

Anett deine Toasts sind dir

Anett deine Toasts sind dir ganz wunderbar gelungen.yes  Und gibt es auch ein Rezept für die Cookies?  Franchipan ist eine cremige Marzipanmasse. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Sehr gut gelungen der Toast

Sehr gut gelungen der Toast Anett und danke für das Nachbacken und Rückmeldung.
 
Stollen sehen schon mal sehr gut aus Brigitte, hoffe die Krume entspricht Deinen Erwartungen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Aus meinem Ofen kam gearde

Aus meinem Ofen kam gerade ein Hokkaido Milchbrot, mal anders geformt:

 
FBG Maja

Backen macht Freude

Boah, das ist ja ein Trümmer

Boah, das ist ja ein Trümmer geworden Maja. Gefällt mir sehr gut.smiley
 
Ich habe es nicht ausgehalten und deshalb meine Stollen vor dem Einfrieren angeschnitten. Ich habe nichts zu meckern, die Krume ist zartschmelzend und schön feucht.  Die Rezeptgrundlage ist übrigens das Stollenrezept von Lutz Geißler Variante 2. Ich habe nur die Hefe weggelassen und einen LM Ansatz gemacht, ansonsten 1:1 nachgebacken. Kann ich nur empfehlen.
lm_stollen_anschnitt.jpg
 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Anett: das Toast sieht

Anett: das Toast sieht hervorragend aus, die Krume ist top!
Brigitte, der Stollen sieht saftig aus!

Liebe Grüße
Lena

prima Anschnitt - Anett ,

prima Anschnitt - Anett , Maja , dein Nachbarn müssen dich auf Händen tragen - so wie du sie mit Backwaren versogst.
 
Brigitte, ich bin echt überascht, was dein LM alles schafft. 
Vorallem gefallen mir deine Stollen wesentlich besser als die von Lutz!

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Brigitte, der sieht wirklich

Brigitte, der sieht wirklich toll aus.
Kann man da das Orangeat und Zitronat nicht weglassen? Die Rosinen könnte ich ja gerade noch essen. Aber das O und Z machen den Geschmack aus, gell?
Danke Bernd, der Ömmes geht an meinen Jüngsten,der sich ihn gewünscht und gerade belacht hat,der Sack. Kam in die Küche und meinte grinsend "Mit dem haste Dir aber besondere Mühe gegeben." Ich sollte ihm ihn verweigern, finde ich. So respetklos, wie der war, lol.
FBG Maja

Backen macht Freude

Danke Bernd.

Danke Bernd.smiley

Bernd wrote:

 
Brigitte, ich bin echt überascht, was dein LM alles schafft. 
Vorallem gefallen mir deine Stollen wesentlich besser als die von Lutz!

Mein LM ist  ja auch ein ganz Guter.cheeky  In welcher Beziehung gefallen dir denn meine Stollen besser?

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

ja, so sieht es aus  Brigitte

ja, so sieht es aus  Brigitte - schau dir mal deine Krume an  smiley 
... mag keine speckige und breitgelaufene Stollen  wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Hallo Maja, ich hatte deinen

Hallo Maja, ich hatte deinen Kommentar gar nicht gelesen. Natürlich kannst du Zitronat und Organgeat weglassen und dafür etwas Zitronen- und Orangenschalenabrieb untermischen. Eine Möglichkeit wäre aber auch, Zitronat und Orangeat in der Moulinette kleiner zu hacken. Dann merkt man es beim Essen kaum, hat aber den Geschmack im Stollen.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Das wär e auch eine Idee.

Das wäre auch eine Idee. Nach welchem Rezept hast Du gebacken?
Habe im Plötzblock als auch bei Amboss eines gefunden.
Schon gesehen. Wer lesen kann.....
FBG Maja

Backen macht Freude

Bernd schrieb:
Bernd wrote:

... mag keine speckige und breitgelaufene Stollen  wink

 
Lutz ist hier im Forum nicht angemeldet und hat einige Zeilen zu der Krumenbeschaffenheit seiner Stollen geschrieben und mich gebeten, sie an Bernd weiterzuleiten. 
Hier seine Erläuterungen: 
Meine Stollen sind nicht speckig und breitgelaufen (das klingt für mich so, als wären diese Eigenschaften negativ besetzt und ein Mangel der Stollen). Der erzgebirgische Stollen wird nur mittig eingeschnitten und geht dann (gewollt!) in den Breite. Es wird bewusst auf eine Stollenform verzichtet. Was Bernd als “speckig” bezeichnet, ist einerseits den nicht ganz optimalen Fotos geschuldet, andererseits aber wird insbesondere die Variante 2 einem Merkmal des erzgebirgischen Stollens gerecht: die marzipanähnliche Konsistenz der Krume. Er ist durchgebacken, entwickelt aber mit der Lagerzeit eine solch saftig-cremige Krume. Direkt nach dem Backen, vielleicht auch noch 1-2 Tage danach sieht die Krume ähnlich fluffig und locker aus wie auf deinem Foto.
In der Tat hatte ich meine Stollen schon einen Tag nach dem Backen angeschnitten und deshalb wahrscheinlich ein anderes Krumenbild als auf den Fotos von Lutz. 
Mein Schwiegervater war übrigens Bäcker und für ihn war ein Stollen, der flach und breitgelaufen war, hochwertiger als ein ideal geformter Stollen. Er sagte, wenn der Stollen flach ist, sieht man, dass genügend Fett und andere Zutaten verbacken wurden. Sein Kommentar war anfangs immer, wenn ich als junge Ehefrau zum Stollenkosten einlud : "Zu hoch!!! " Naja ich habe im Laufe der Zeit  dazugelernt.....cheeky.
 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Dem Kommentar von Plötz ist

Dem Kommentar von Plötz ist nichts hinzuzufügen, der Erzgebirgische Stollen  ist wirklich immer marzipanartig durch das viele Fett und die zahlreichen saftigen Früchte. Ich persönlich favorisiere auch eine saftige, sehr dichte Krume, allerdings dürfen keine Speckstreifen erkennbar sein, denn dann ist er tatsächlich nicht durchgebacken oder eingefallen.
Freigeschobene Stollen werden recht flach je höher die Menge an Fett ist.

Liebe Grüße
Lena

..... den Toast von Wolfgang

..... den Toast von Wolfgang habe ich heute auch gebacken. Wow, der schmeckt ganz prima und ist so wunderbar luftig leicht. Auf dem Anschnittfoto habe ich ihn kurz angetoastet, weil ich sehen wollte, wie schnell er bräunt. Tja, nun muss ich mir nur noch  für meine Hefeallergiker eine backhefefreie Variante basteln. 
backwolf_toast.jpg
toast_wolfgang_anschnitt.jpg
 
Ich hoffe, es ist nicht zu schlimm, dass ich nur Dinkelschrot als Quellstück verwendet habe.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

toll geworden Brigitte. Da

Toll geworden Brigitte. Da frag ich mich echt , was ich falsch mache?
Ich schau mal nach einem Foto.mittel_brotdocs_toastanschnitt1.jpg

Backen macht Freude

Danke Maja.

Danke Maja. smiley
Ich kann zwar nicht viel auf deinem Foto erkennen, aber das was ich sehe, sieht eigentlich schön locker aus.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Das ist zu klein.

Das ist zu klein.
Nochmal größer:
FBG Maja

Backen macht Freude

Aber die Krume ist nicht

Aber die Krume ist nicht annähernd wie die eines gekauften oder Deines Toasts.
Das war jetzt ein Rezept von Brotdoc. Dessen Krume is auch schön wattig. Wurde Dein Brot mit Schwaden gebacken?
Du hast sicher ein Toast Backform, die  einen Deckel hat, oder? Da bringen Schwaden nichts?
FBG Maja

Backen macht Freude

Ja ich habe eine Form mit

Ja ich habe eine Form mit Deckel, aber im Manz schwade ich sowieso nicht. Mir kommt es so vor, als ob der Teig noch ein wenig geknetet hätte werden müssen. Kann das sein? Für Toast muss der Kleber gut entwickelt sein.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Mir lässt das ja keine Ruhe.

Mir lässt das ja keine Ruhe. Habe lange keines mehr gebacken. Mit meiner neuen Assistent schon  mal gar nicht. Werde ich mich noch mal dran üben.
Danke, Dir.
FBG Maja

Backen macht Freude

Sehr schönes und gelungenes

Sehr schönes und gelungenes Toast Brigitte yes.   Kannst auch normalen Weizen und Dinkel etc. verwenden, ich mische halt gerne verschiedene Körner.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Danke Wolfgang. Wir haben uns

Danke Wolfgang.smiley Wir haben uns gerade den Bauch vollgeschlagen.Vitello tonnato mit dem frischem Toastbrot - ein Gedicht. Kann bestimmt bald wieder backen.cheeky

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Heute wurde gebacken...

mmmhhhh leckere Brote yes
 
Bei mir wurden Elisenlebkuchen mit ganz viel Schokolade gebacken.angel
Mit der Lebkuchenglocke ging das super schnell.cool
dsc06936.jpg

LG Gazipasa

Sehr schöne Elisen ! -

Sehr schöne Elisen ! - verwende auch die Lebkuchenglocke wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Toast super wow, das würde

Toast super wow, das würde jezt genau passen, auch die Eliesen sind super.
Danke Dir Brigitte für die Weiterleitung der Info von Lutz... und natürlich Dir Lutz für Deine Erklärung.  Mir ist das Foto Varinate Varinate 2 sofort ins Auge gesprungen, als ich auf den von Dir eingestellten Link klickte und das sah für mich speckig aus. Was ich  Lutz aber gerne glaube ist dass es sich hierbei um ein nicht optimales Foto handelt. Es ist maches Mal echt ein Kreuz ordentliche Fotos hin zu bekommen, das durfte ich eben auch feststellen, als ich meine zwei 1,5 kg Stollen geknipst habe. 

Dieses Jahr bin mal nicht der letzte der Chrisstollen bäckt ;) 
 
christstollen.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Na das ist aber mal ein

Na das ist aber mal ein Meisterstollen. Der sieht super aus.yes Die Rosinen sitzen wie abgemessen in der Krume.smiley Ist das  Rezept aus deinem Buch?
Meine kleinen Stollenformen sind heute angekommen. Es kann also weitergehen.
 
Heidi, du machst mir schon wieder Appetit. Deine Elisen sehen sehr schön schokoladig aus.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

merci Brigitte, und nein, es

merci Brigitte, und nein, es ist ein Rezept aus meiner Lehrzeit, da ist mir beim Kruschteln gerade zwischen dei Finger gekommen ;)  
Auch ein recht gehaltvoller Stollen mit Marzipan im Teig. 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bernd und Brigitte: Eure

Bernd und Brigitte: Eure Stollen sehen super aus, besonders die Krume. Habt ihr bewusst so abgebacken, also mit starkem Krustenanteil?

Liebe Grüße
Lena

Also ich nicht bewusst Lena,

Also ich nicht bewusst Lena, irgendwie hat mein Ofen heute gemacht was er will  blush wink

Aber ich konnte den gehaltvollen Stollen auch nicht früher aus dem Ofen nehmen. 

Live sieht er heller aus - das abendliche Licht ist etwas bescheiden in meiner Küche  crying
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Sehr schöner Stollen Bernd.

Sehr schöner Stollen Bernd. Mit Marzipan im Teig ohne das die Krume marzipanartig aussieht .

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Ich habe auch nicht so

Ich habe auch nicht so richtig bewusst etwas dunkler gebacken, sondern die Temperaturangaben von Lutz übernommen. Das Trauma der klitschigen Krume im Vorjahr saß noch in meinem Hinterkopf, deshalb bin ich nicht runtergegangen mit den Graden. Ich finde sowieso, dass die Stollen unter der Haube schneller dunkel werden.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Was meinst wie dunkel sie

Was meinst wie dunkel sie ohne Haube geworden wäre wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Seiten