Backmonat: Oktober 2014

181 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Brigitte, wie schafst du die

Brigitte, wie schafst du die ganzen Backwaren zu backen???? Zeitlich meine ich. Mir gefallen die Nußecken besonders gut. Und dann noch alle schön gleichmäßig.....

Backwolf schrieb:
Backwolf wrote:

Ich habe nur den Schokobisquit gebacken, dann die Schwarzwälder dann zusammen gesetzt cheeky (mir ist wieder zu scherzen zu Mute).
5 Stücke habe ich in Folie eingewickelt und eingefroren:
 
schwarz_5.jpg

 
na siehste - der nächste kalte Wintersonntag kommt bestimmt, wo die Schwarzwälder göttlich schmeckt 
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Kallisto schrieb:
Kallisto wrote:

Wolfgang, nur das Ergebnis zählt und ich finde deine Torte gelungen. Sahnetorten, gerade Schwarzwälder, funktionieren auch ohne Gelantiene und Sahnesteif. 

ähmmm, einfach aufgeschlagene Sahne bleibt über Tage stabil ? - und warum nimmt man dann Gelantine und Sahnsteif 
 
@Bernd
 
Sie schmeckt mir auch so göttlich wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Backwolf schrieb:
Backwolf wrote:

Kallisto schrieb:
Wolfgang, nur das Ergebnis zählt und ich finde deine Torte gelungen. Sahnetorten, gerade Schwarzwälder, funktionieren auch ohne Gelantiene und Sahnesteif. 

ähmmm, einfach aufgeschlagene Sahne bleibt über Tage stabil ? - und warum nimmt man dann Gelantine und Sahne

 
Sahnetorte sollen Morgens zusammengeschraut werden und mittags ihren natürlichen Kreislauf abgeschlossen haben. 

Mein WLAN ärgert mich,

Mein WLAN ärgert mich, schmeißt mich raus...
 

Danke Berndk, deshalb

Danke Berndk, deshalb Gelantine.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Gelantiene bindet Flüssigkeit

Gelantiene bindet Flüssigkeit z.B. Kirschwasserwink Sahnesteift zögert die Zersetzung bzw. Das Absetzen der Molke. Besser ist sicherlich Bindung, aber es geht auch ohne, Kakao, Nüsse in Schlagahne, keine zusätzliche Bindung. Gelantiene in Kirschwasser... wie Bernd mit der Angleichung der Massen erklärt verhindert die Fäden, stocken der Sahne.

Danke BerndK für die

Danke BerndK für die Erklärung. Mittlerweile im Netz gelesen das Sahnesteif unter anderem eine kaltbindende Gelantine besitzt. Gelantine-Fix wird es wohl auch haben, da die Anwendung identisch ist.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Leider ist in der meisten

Leider ist in der meisten Sahne schon ein Stabilisator von der Molkerei drin......

Habe mal nachgeschaut, da wo

Habe mal nachgeschaut, da wo mir die Sahne nicht geronnen ist war die Sahne mit Carragen. Ohne diesen Zusatz ist die Sahne mir immer geronnen und es hatte wesentlich mehr Fett an der Verschlussfolie. Habe eigentlich noch nie darauf geachtet ob ein Zusatz in der Sahne war, nur das sie mind. 32% Fett hatte. Möglich das die Sahne mit Carragen unempfindlicher ist und deshalb nicht geronnen ist.
 
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Tja, früher..... war am
  1. Tja, früher..... war am Deckel Fett. Hat sich halt abgesetzt, natürlich abgesetzt. Sieht nicht gut aus und außerdem gehts verloren, deshalb caradingsda. Haste Sahne mit sehr hohem Fettgehalt.... über 33% (33% sind deklaliert, wahrscheinlich noch höher)  bekommst du nicht viel Volumen, aber schnell Butter.....
Tja, früher..... war am
  1. Tja, früher..... war am Dec
  2.  
Die Sahne für die Verkleidung

Die Sahne für die Verkleidung war eine Mischung aus 1/3 Sahne mit 32% Fett und 2/3 Sahne mit 35%, jeweils mit Carragen. Was gerann war Sahne mit 32 % Fett und 33% ohne Carragen. Das am Deckel anhaftenden Fett hatte ich abgekratzt und in die Sahne gegeben.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Allerdings hatte ich kein

Allerdings hatte ich kein Sahnevolumen, wodurch halt die Sahne etwas knapp war - allerdings schön kompakt . Gut, nun weiss ich warum ich mit der umgerechneten Sahnemenge nicht hinkomme und immer mehr nehmen musste.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Geronnen ist sie wohl nicht.

Geronnen ist sie wohl nicht. Nur wollte sie halt Butter werden. Zu lange, zu schnell geschlagen.

Naja, auf Stufe 3 geschlagen

Naja, auf Stufe 3 geschlagen bis sie richtig fest und kompakt war. Langsam bekomme ich das Gefühl, das mein stetes Problem am Aufschlagen liegt

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Siehst du. Ich habe letzte

Siehst du. Ich habe letzte Woche ne Torte gebastelt. Die Beste Sahne, natürlich aus dem Münsterland. 35% FETT! Fast hätte ich Butter, über haupt kein Volumen....

In der Backstube bläst der
  1. Denkt ich auch. In der Backstube bläst der Sahnebläser bei langsamen rühren Luft ins Fett. Hoher, kalter Edelstahlbehälter, nicht zu schnell rühren.... Bäcker verkaufen Wasser, Konditoren Luftwink
Pannacotta= Sahne und
  • Pannacotta= Sahne und Gelantiene.
Eigentlich dürfte selbst bei

Eigentlich dürfte selbst bei fester, kompakter Sahne sich keine Molke kurz nach Gelantinezusatz sich absetzen (ca.. 1-2 Minuten), zumal wenn sie flott mit einem Teigschaber untergehoben wird - vorher war die fest, sagen wir mal trocken und streichfähig war. Geringes Volumen ok, sehe ich ein.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Molke setzt sich nach etwa 2
  1. Genau, Molke setzt sich nach etwa 2 Sdt. ab _ ohne, Gelantiene- . Früher jedenfalls. Ich denke, du schlägst zu schnell, die Gelantiene zu warm.....und zu viel.
Habe noch Blattgelantine,

Habe noch Blattgelantine, kaufe noch einen Becher Sahne mit 32% Fett. Werde mal eine Test machen, indem ich die Sahne langsamer und weniger steif aufschlage und die Temp. der Gelantine vorher messe. Da aber die Gelantine sich gerade auflöste und zähflüssig war kann sie nicht zu warm gewesen sein, zumal wenn sie sich gleich durch die kalte Sahne noch abkühlt . Soll mir nicht auf ein paar Testversuche drauf ankommen. Danke Dir für Deine Hilfe bzw. Analysierung meines evtl. Sahneproblemes.
 
Gut, wenn sich die Molke erst nach 2 Std. absetzt, kann die Sahne doch nur geronnen sein nach 1-2 Min.  - warum auch immer.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Löse die eingeweihte

Löse die eingeweihte Gelantiene, in flüssiger Sahne,oder  Wasser, am Besten Kirschwasserwink auf und dann in die steife Sahne. Früher wahr die Gelantiene m.e. flüssiger, 1 Blatt auch größer.... lass sie einfach weg....

Ich verfolge interessiert

Ich verfolge interessiert eure Sahnediskussion und bin gespannt, ob Wolfgang der Lösung ein bisschen näher gekommen ist. 
 
@BerndK
Danke für dein Lob. smileyIch backe ja nun schon seit 8 Jahren Brötchen. Wenn im Rezept  nicht viel Schnickschnack dabei ist, geht so etwas verhältnismäßig schnell und problemlos. Bei den Nussecken musste ich mich mehr konzentrieren, denn die hatte ich gaaanz lange nicht mehr gebacken. Das Rezept von Bernd ist super, kann das Nachbacken nur empfehlen.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Werde die Test's irgenwann

Werde die Test's irgenwann später mal machen aus reiner Neugier Brigitte. Sahnetorten werde ich wohl nicht mehr machen, allerdings möglich das ich es vielleicht mit dem Südseetraum in 2-3 Jahren mal wieder probiere, der Geschmack ist gigantisch und so etwas bekomme ich hier nicht. Für Bienenstich und Käsesahne gibt es Gelantine fix und da ist mir bisher noch nie was passiert.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Apfel-Vanille Fladen

Apfel-Vanille Fladen

 

...wenn`s mal schnell gehen muss ;)

 

apfelfladen.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Schöner Kuchen Bernd. Solche

Schöner Kuchen Bernd. Solche sind mir am liebsten. Ich muss mir mal so'n kleinen Vorrat backen, den ich mal schnell aus der Truhe holen kann. Was aus einer Masse, Quark, Frucht. Meine Frau verträgt, wegen den Zuckeraustauschstoffen, keinen gekauften Kuchen. Berliner geht noch, wenn der Zucker runter gemacht wird......

Hallihallo,

Hallihallo,
dachte ich poste auch mal was von mir, sieht durch die einfache Auflaufschüssel unspektakulär aus aber war megalecker:
Mein erstes selbstgemachtes VEGANES Tiramisu :) Den Normalessern hat es auch super geschmeckt! Und ja da fehlt ne Ecke, da is mir das Material ausgegangen :D
20141010_2004151.jpg

Kallisto schrieb:
Kallisto wrote:

Schöner Kuchen Bernd. Solche sind mir am liebsten. 

Da schließe ich mich an. Mir gefallen solche einfachen, leckeren Kuchen am allerbesten. yes
 
Bei mir gab es Brot, und zwar das Brot nach Schwarzwälder Art von Dietmar Kappl. Alle Brote hatten den gleichen Garpunkt. Das stark aufgerissene Brot wurde im gusseisernen Topf für 15 Minuten angebacken und dann ohne Topf fertig gebacken. Leckere Brote sind das geworden.
schwarzwaelder_brot.jpg
 
Das vegane Tiramisu sieht ganz wunderbar aus. Kann mir gut vorstellen, dass das sehr lecker war.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Stimmt, Brigitte, deine Brote

Stimmt, Brigitte, deine Brote sehen superlecker aus. Wie hast du den das Brot nach 15 Min. aus dem Topf bekommen?
 

VeganTroublemaker schrieb:
VeganTroublemaker wrote:

Hallihallo,
dachte ich poste auch mal was von mir, sieht durch die einfache Auflaufschüssel unspektakulär aus aber war megalecker:
Mein erstes selbstgemachtes VEGANES Tiramisu :) Den Normalessern hat es auch super geschmeckt! Und ja da fehlt ne Ecke, da is mir das Material ausgegangen :D

 
Ach, ich dachte das fehlende Stück wäre für mich. Sahneaustausch ist mir klar, aber womit hast du den Bisquit ersetzt?

dein Brot ist wie immer super

dein Brot ist wie immer super Brigitte , ich habe es mit meinem  Ofen schon fast aufgegeben Brot zu backen.
 
Kleingebäck mag er aber bei Broten ist er ein wenig eigenwillig und macht nicht immer das was ihm aufgetragen wurden cheeky

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Danke euch.

Danke euchsmiley.
Bernd, ich könnte mir vorstellen, dass  das Anbacken im aufgeheizten Topf auch bei deinem Herd eine gute Lösung wäre. 
 
BerndK
Ich hatte das Brot auf einer Dauerbackfolie in den Topf bugsiert und damit auch wieder herausgehoben. Hat prima geklappt.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Schöne Sachen habt Ihr

Schöne Sachen habt Ihr gemacht, mal sehen ob ich am Wochenende wieder mal Bienenstich mache.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Kallisto schrieb:
Kallisto wrote:

 
Ach, ich dachte das fehlende Stück wäre für mich. Sahneaustausch ist mir klar, aber womit hast du den Bisquit ersetzt?

hey Kallisto, ich würde gern das Tiramisu mit euch Teilen, schon allein um zu zeigen dass sowas auch vegan geht und toll schmeckt ;)
Den Bisquit kann man einfach selber backen, habe aus Zeitmangel aber die Version für Faule gemacht und einfach Zwieback benutzt^^ Habe ich schon öfters in Tiramisu- Rezepten gesehen, war erst skeptisch aber klappt wunderbar :)

Hallo,

Hallo,
ich winke mal rein zu euch!
Ich kann leider derzeit kaum ans Läppi- dazu muss ich ja sitzen.
Sitzen ist grad nicht so angenehm.
Ich bin sehr angetan von eurem eingestellten Backwerk.
 
Wolfgang ich hätte gern von deinen Broten!
Deine Schwarzwälder sieht im Anschnitt einfach sensationell perfekt aus!
 
 
Unser Vorrat ist gen null- ich habe eben das letzte Baguette aus dem TK genommen- 1/2 Toast ist noch drin- ist aber die Notration.
Ich werde noch etwas backen diese Woche...
Was wäre es schön, ich könnte einfach hier rein greifen cheeky
 
Aprikosentarte und eine Kostprobe von dem ganz lecker aussehenden Brot von Brigitte!
Ich hoffe, dir geht es wieder richtig gut, liebe Brigitte?!
Habe ich schon erwähnt, dass wir Großeltern werden?
Gleich 2x. Beide Mädchen machen uns die Freude.
Die Tochter meines Mannes "darf" zuerst- in den nächsten Tagen wird es soweit sein.
Das andere Baby hat noch etwas Zeit, es wird kurz vor/zu Ostern werden. Sehr spannend das alles! smiley
 
Bernd,
deine Gebäcke sind mal ganz was anderes.
Sie gefallen mir sehr gut!
Die kleinen Blätterteigtörtchen mit Vanillecreme könnte ich bestimmt immer essen...
Ich habe noch eine fachliche Fragen:
Kann ich ein ursprünglich als Eis angedachtes Rezept in gleicher Rezeptur als Mousse bereiten?
Wenn ja- wieviel Gelantine müsste ich für 500 g  zugeben?
Und noch eine Frage:
Kennt einer von euch Milchkonfitüre?
Ich habe ein Rezept dafür in meinem Marmeladenbuch- ist einfach Vollmilch und Zucker.
Bis zu welcher Konsistenz kann ich die einkochen, ohne das es bitter, oder unangenehm schmeckt?
Mir geht es darum, dass die Masse nicht mehr cremig, sondern eher so wie weicher Toffee (der bitte NICHT) in/an den Zähnen kleben bleibt, wird.
 
Hallo Vegan Troublemaker,
vorab: ich habe auch schon ein, zwei mal vegane Speisen bereitet, weil es in der Familie Veganer gibt.
Deine Plätzchen würde ich eventuell probieren, dein sogenanntes Tiramisu aber nicht.
Zwieback und Sahne- egal ob ein schönes Produkt aus der Kuhmilch, oder eine Sojasahne.
Tiramisu geht nur mit Biskuits und Mascarponecreme wink.
 
 
liebe Grüße
Anett
 
 
 

Hallo Anett, schön von dir zu

Hallo Anett, schön von dir zu hören. Weniger schön ist aber, dass es dir nicht so gut zu gehen scheint. Gute Besserung deshalb. 
Naja und natürlich schonmal  herzliche Glückwünsche an die künftigen Großeltern. Ihr werdet sehen, als Oma und Opa wird ein neues, wunderschönes Zeitalter für euch beginnen.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Heute Nachmittag habe ich ein

Heute Nachmittag habe ich ein Stück aufgetaute Schwarzwälder vernascht, hat mir irgendwie besser geschmeckt als frisch.
 
Habe nun mal die Sahnetest 3x hintereinander mit insgesamt 200 ccm Sahne durchgeführt, gleichzeitig um im günstigen Falles nicht die Sahne zu entsorgen muss, noch den Hefeteig aus Vollkorn gebacken. Allerdings habe ich den Teig für eine 18er Form gemacht, aber in einer 20er gebacken. Die Röstmasse wurde für die 18er Form einfach um die Hälfte erhöht, war zuviel wie man an den Rand sieht.
Die Sahne (33% von Rewe ) wurde etwas mehr als halb so fest  wie üblich aufgeschlagen, die Gelantine in der Mikrowelle 6 Sekunden ohne Temperaturauswahl aufgelöst. Die Sahne-/Gelantinemischung gerann bei allen Test's nicht.
 
.... und so sieht das Stückelwerk aus:
 
biene.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Na siehste, geht doch!  Der

Na siehste, geht doch!yes  Der Bienenstich sieht klasse aus.   Vollkornmehl  und Nüsse passen sicher  sehr gut zusammen.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Werde das Rezept erstmal

Werde das Rezept erstmal genau umrechnen auf 20er Form und dann auch sauberer arbeiten Brigitte und nicht so zusammen klatschenwink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Sachen gibt es Wolfgang - 

Sachen gibt es Wolfgang - wink
Schaut klasse aus, den Vk- Bienestich haben wir auch immer gemacht, ist aber nie sonderlich gut gelaufen weil wir immer ne ne Art Vanillebutterkreme gefüllt hatten... war auch gruselig cool

So wie von dir gezeigt passt das und super, dass das Problemchen mit der Sahne der Vergangenheit angehört
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

muffin schrieb:
muffin wrote:

Hallo Vegan Troublemaker,
vorab: ich habe auch schon ein, zwei mal vegane Speisen bereitet, weil es in der Familie Veganer gibt.
Deine Plätzchen würde ich eventuell probieren, dein sogenanntes Tiramisu aber nicht.
Zwieback und Sahne- egal ob ein schönes Produkt aus der Kuhmilch, oder eine Sojasahne.
Tiramisu geht nur mit Biskuits und Mascarponecreme wink.
 
 
liebe Grüße
Anett
 

Hallo Anett,
da würdest du aber keinen guten Tausch machen ;P die Plätzchen waren ok, sind aber noch ausbaufähig, aber das Tiramisu is wirklich super gewesen! Habe es noch damals von unserem Lieferdienst in erinnerung (vor meiner Veganerzeit), das hat wirklich genauso geschmeckt, war bloß nicht so matschig wie das vom Lieferdienst^^ aber ich werde es sicher auch mal mit Keksen statt Zwieback probieren, mal sehn ob man da einen Unterschied schmeckt, kann mir aber nicht vorstellen dass der groß ist da das Gebäck ja im Prinzip geschmacklich "nur" träger für das Kaffee- Amaretto- Gemisch ist?! :)
liebe Grüße!

Gehe ich richtig in der

Gehe ich richtig in der Annahme, das man Bienenstich auch sehr gut einfrieren kann ?

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

ja, das klappt prima, nur ist

ja, das klappt prima, nur ist nach dem Auftauen die Röstmasse nicht mehr ganz so knusprig.. aber mir macht das nichts aus - wir frierend den immer ein und sind froh kurzfristig was Leckeres zu haben 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Danke Bernd, dann frier ich

Danke Bernd, dann frier ich noch schnell ein.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Normalerweise werden bei uns

Normalerweise werden bei uns stinknormale Weizenbrötchen gewünscht, aber ab und zu gibt es doch auch mal etwas Körniges. 
lupinenbroetchen.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

bei uns werden die vom

bei uns werden die vom kleinen Chef gewünscht - immer ! 
Nur gut dass er schon im Bett ist die nicht sieht - klasse sehen die aus!

mein Sheriff wollte undbedingt einen Butterzopf mit Rumrosinen zum morgigen Frühstück - vor ner Std. aus dem Ofen geholt.
zur Zeit gibt es bei uns lauter einfaches Zeugs - hmmm - das muss wieder mal geändert werdensurprise
butterzopf.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bernd schrieb:
Bernd wrote:

 
zur Zeit gibt es bei uns lauter einfaches Zeugs - hmmm - das muss wieder mal geändert werdensurprise
butterzopf.jpg

yes
Nein, das muss nicht geändert werden. Solche einfachen, leckeren Sachen gefallen uns zur Zeit auch am allerbesten. Weiß gar nicht, wann ich die letzte richtige Torte gemacht habe......

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Tolle Sachen habt Ihr gemacht

Tolle Sachen habt Ihr gemacht Bernd und Brigitte yes . Von den Augen her bin ich backtechnisch lahm gelegt, habe ja zum Glück alles auf Vorrat.wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Bernd, wieviel vom leckerem

Bernd, wieviel vom leckerem Zopf hat dein Söhne Mann mit in die Schule genommen und verteilt?
 
Brigitte, sollch schöne Brötchen wurden bei mir auch schon gewünscht, aber die bekomme ich nicht gebacken. Leider, leider.......
 
Wolfgang, schöner Bienenstich, her damit.

Seiten